Aktuell

Seite 1 von 2   »

16. Jul. 2019
Freiwilliges soziales Jahr (FsJ) und Bundesfreiwilligendienst (BfD) in unserer Schule
12. Jul. 2019

Schulgemeinschaft verabschiedet Frau Charpa

12. Jul. 2019
Sommerbrief der Schulleitung
5. Jul. 2019
Schattentheater und König Drosselbart
6. Jun. 2019
O4 besucht Max Ernst Museum
29. Mai. 2019
Basketballer gewinnen Turnier
28. Mai. 2019
Leichtathletik am Zülpicher Wall fällt wg Hitze aus
21. Mai. 2019
Kicker schaffen 2. Platz bei der Zwischenrunde
8. Mr. 2019
Gelungene Sitzung in unserer Schule
22. Feb. 2019
O4 besucht das Museum Ludwig
Diese Seite drucken

Ihr ausgewählter Artikel

12. Jul. 2019

Schöne Ferien


Sommerbrief der Schulleitung

Liebe Eltern, Erzieherinnen und Erzieher,

in wenigen Tagen ist das Schuljahr zu Ende, die Sommerferien stehen an, und es beginnt für Sie und Ihre Kinder sicherlich eine schöne Ferienzeit.

Rückblickend auf das letzte halbe Jahr gibt es aus unserem Schulleben wieder einiges zu berichten:

  • Während des Schuljahres haben wir immer wieder SchülerInnen aufgenommen, so dass schließlich 150Kinder und Jugendliche in unserer Förderschule unterrichtet wurden.
  •  In unserem Schulgarten mit dem neuen Gartenhaus arbeiteten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Klassen: es wurde gepflanzt, gesät, Unkraut gejätet, die Beete und Wege gepflegt und schließlich zum Ende des Schuljahres geerntet werden. Gemüse und Früchte konnten in der Schule verarbeitet und zu aller Freude gegessen werden.
  • Unsere alljährliche Karnevalsfeier in unserer Turnhalle war wieder ein großer Erfolg mit zahlreichen Beiträgen der einzelnen Klassen. Originelle Kostüme und viel Karnevalsmusik haben alle Zuschauer begeistert. Auch wir selbst hatten wie immer „Spaß an der Freud`". Auch der Besuch der Karnevalssitzung im Hildegard von Bingen Gymnasium bereitete vielen Klassen große Freude.

 

  • Die einzelnen Klassen veranstalteten zusätzlich zu ihrem Unterricht zahlreiche interessante und erlebnisreiche Ausflüge und Projekte: der Besuch bei der Feuerwehr, die Besichtigung von Kölner Brunnen und Denkmälern, den Besuch des Museums Ludwig, des GWK-Künstlercafes, des Katzencafes, der Schulkinowochen, den Fahrten zum Museum König, zur Bundeskunsthalle und zum Haus der Geschichte in Bonn, Besuche im Max-Ernst-Museum in Brühl (Workshops und Ausstellungen). Die Teilnahme an den Aktionen „Kölle putzmunter", „Natur erleben" in Finkens Garten und der Besuch der Waldschule und des Gertrudenhofs in Hürth standen ebenso auf dem Programm. Einen Ausflug nach Düsseldorf in die Altstadt, zum Rhein und zum Aquazoo unternahm die Berufspraxisstufe 3. Auch gab es Veranstaltungen der Oberstufen beim Fotografen, zu Erste-Hilfe-Kursen für Jugendliche und Blutspendeaktionen beim DRK. Besuche von Konzerten in der Kölner Philharmonie und in der Musikhochschule erfreuten unsere Schülerinnen und Schüler sehr, wie auch das Mitsingkonzert im Rathaus mit den „Bläck Fööss".

 

  • Die regelmäßigen Reitstunden unserer jüngeren Schülerinnen und Schüler auf dem Gut Langenackerhof konnten weiterhin dank der großzügigen Unterstützung unseres Fördervereins stattfinden.

 

  • Auch sportlich waren unsere Schüler und Schülerinnen wieder unterwegs: beim Brennball-Turnier und dem Ball-unter-die-Schnur-Turnier der Oberstufenklassen, dem schulübergreifenden landesweites Fußballturnier, aus dem unsere Mannschaft als Sieger der Vorrunde hervorging und den 2. Platz in der Zwischenrunde belegte, dem Basketballturnier der Kölner Förderschulen Geistige Entwicklung, der Teilnahme am Olympic-Day, dem Talenttag an der Sporthochschule, dem Training am Fitness-Parcours im Beethoven-Park, dem Ausflug ins Freibad „de Bütt" in Hürth. Außerdem trainierten die Schülerinnen und Schüler ihr Geschick beim Kegeln und Minigolf im Beethovenpark.

 

  • Leider mussten wir unser Sportfest auf das kommende Schuljahr verlegen, da das sehr heiße Wetter für die Schülerinnen und Schüler eine zu große körperliche Belastung gewesen wäre.

 

  • Die Klassenfahrten der Vor-Unterstufe 1 zum Quinkenhof, der Mittelstufe 2 nach Lennestadt, der Oberstufe 1 nach Oberwesel und der Ober/Berufspraxisstufe 1 nach Het Hejderbos (Niederlande) boten für unsere Schülerinnen und Schüler wieder besonders schöne Erlebnisse.

 

  • Und wieder waren 7 Schüler und Schülerinnen der Oberstufen und der Ober/Berufspraxisstufen Preisträger des diesjährigen Wortfinder-Wettbewerbs zum Thema „Körper, Geist und Seele". Zur Preisverleihung ist eine Klassenfahrt nach Bielefeld geplant. Eine Lesung hierzu fand bereits erfolgreich in unserer Schule statt. Zum Schuljahresbeginn wurden bereits die Sieger des vorjährigen Wettbewerbs nach Bielefeld eingeladen.

 

  • Wie bereits in den vergangenen Jahren probten Schülerinnen und Schüler unserer Theater AG und konnten in 3 Vorstellungen ihr Publikum mit dem Stück „König Drosselbart" begeistern. Erstmals durften wir für unsere Aufführungen den Theatersaal des Caritas Zentrums in der Redwitzstraße nutzen.

 

  • Die SchülerInnen der Ober- und Berufspraxisstufen absolvierten auch in diesem Halbjahr wieder zahlreiche Berufsfelderkundungen und Praktika in verschiedenen Bereichen der Arbeitswelt und der Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und sogar auch auf dem Ersten Arbeitsmarkt bei REWE und Nahkauf. Mithilfe der Potentialanalyse des Integrationsfachdienstes lernten die SchülerInnen ihre Fähigkeiten einzuschätzen.

 

  • In diesem Jahr entlassen wir 18 Schülerinnen und Schüler. Sie werden zukünftig in WfbM tätig sein. Wir wünschen ihnen viel Erfolg im zukünftigen Arbeitsleben.

 

 Im Namen des Kollegiums wünsche ich Ihnen und Ihren Familien schöne Ferien.

 Mit freundlichen Grüßen

Ellen Charpa

(Schulleiterin)


Voherige Seite: Aktuell-Archiv
Nächste Seite: Fotoalbum