Über uns

An unserer Schule ist ganz schön was los! 135 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 18 lernen an der Förderschule Redwitzstraße. Das bedeutet: 135 unterschiedliche Charaktere, mit individuellen Vorerfahrungen, Interessen, Fähigkeiten und Bedürfnissen.
Lernen Sie uns hier kennen:

Kollegium

Alle zusammen – ein Team

Wir an der Förderschule Redwitzstraße arbeiten als großes, interdisziplinäres Team zusammen. Wir, das sind:

  • 44 Lehrkräfte
  • 2 Krankenschwestern
  • 1 Physiotherapeutin
  • 1 Schulsozialarbeiterin
  • 1 Sekretärin
  • 1 Hausmeister

Externe Praxen bieten in unserer Schule Ergo- und Sprachtherapie an und sind in engem Kontakt mit dem LehrerInnenteam. Die bei uns eingesetzten Schulbegleitungen werden über externe Träger vermittelt, sind aber ebenso Teil unseres Teams.

Patrick Reinecke – Schulleitung

Ralf Schützendorf

Ralf Schützendorf – stellvertretende Schulleitung

Schülervertretung

Hallo! Wir sind die SV an der Förderschule Redwitzstraße:

In jeder Klasse an unserer Schule wird eine KlassensprecherIn gewählt.
Die KlassensprecherInnen aller Klassen bilden die Schülervertretung (SV). Die SV trifft sich einmal im Monat. Wir sind für alle SchülerInnen der Schule da.Wir machen schöne Sachen für Alle:

Wir organisieren das Karaoke-Singen bei der Schuldisko.

An Weihnachten haben wir an alle Klassen Wichtelgeschenke verteilt.

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit gehört zum pädagogischen Profil der Förderschule Redwitzstraße.

Frau Lupp ist im Auftrag der Stadt Köln, Amt für Schulentwicklung, als Schulsozialarbeiterin an unserer Schule tätig. Die Angebote richten sich an alle SchülerInnen, Erziehungsberechtigte, LehrerInnen und SchulmitarbeiterInnen und zeichnet sich durch Freiwilligkeit, Neutralität und Verschwiegenheit  aus.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • offene Sprechstunde für SchülerInnen, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte
  • Einzelfallhilfe zur Prävention und Krisenintervention
  • Angebote für Eltern zur Stärkung der Erziehungskompetenz
  • Themenbezogene Angebote in Klassen/Gruppen
  • Kooperation mit beratenden Diensten, Ämtern und Fördereinrichtungen
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern
  • Unterstützung bei der Beantragung von Ausweisen und Hilfen
Schulsozialarbeit

Schülersprechstunde: Montag bis Freitag nach Absprache.     

Förderverein

Aufgaben und Ziele

Sie können uns helfen

Vorteile einer Mitgliedschaft im Förderverein:

Kontakt

In unser Präsentation finden Sie zahlreiche Beispiele und Fotos von den Aktionen, die der Förderverein und seine Mitglieder und SpenderInnen möglich gemacht haben. Vielen Dank dafür!

Hier finden unseren Flyer mit vielen
Information und der Beitrittserklärung.

FSJ/Bufdi

Jedes Jahr unterstützen uns 12 junge Menschen im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienstes (BFD).

Ohne ihre tatkräftige Hilfe wären wir im Schulalltag oft aufgeschmissen!

Du möchtest auch ein FSJ/ Bufdi bei uns verbringen?

  • Du bist neugierig und hast Freude an der Arbeit mit ganz unterschiedlichen Menschen?
  • Du möchtest dich nach deiner Schulzeit neuen Herausforderungen stellen und neue Erfahrungen sammeln?
  • Du bist zuverlässig und hast Lust auf die Arbeit in einem Team?

Dann bewirb dich bei uns und werde für 1 Jahr Teil unserer Schulgemeinschaft!

Das erwartet dich bei uns:

  • Du wirst einer Klasse zugeteilt, zu der 8-12 Kinder sowie ein festes LehrerInnen-Team gehören.
  • Du bist während des gesamten Schultages dabei und unterstützt das LehrerInnen-Team bei pädagogischen und pflegerischen Tätigkeiten. Dabei hast du engen Kontakt zu unseren Kindern und Jugendlichen und lernst alle ganz schnell kennen.
  • Die SchülerInnen sind im Alter von 6-18 Jahren. Sie weisen unterschiedliche geistige und zum Teil auch körperliche Behinderungen auf: bei uns lernen SchülerInnen aus dem Autismus-Spektrum, SchülerInnen mit Entwicklungsverzögerungen und motorischen Einschränkungen. Viele unserer SchülerInnen sprechen nicht verbal, sondern mit Kommunikationshilfen.
  • Du bist nicht alleine! Unsere 12 FSJler/BufDis arbeiten bei vielen Aufgaben im Team zusammen, helfen sich gegenseitig und nehmen an gemeinsamen Schulungen teil.
  • Und natürlich erhältst du bei deinen Tätigkeiten Anleitung von den Lehr- und Pflegekräften unserer Schule.
BDF

Neugierig?

Dann melde dich bei uns (per Post oder email)!
Gerne vereinbaren wir einen Termin zum Kennenlernen, sodass du dir selbst ein Bild unserer Schule, unserer SchülerInnen und deines möglichen Aufgabenfeldes machen kannst.
Unsere aktuellen FSJler zeigen dir dann unsere Schule und stehen für Fragen und Antworten zur Verfügung.